Wir lackieren kinderfreundlich

Veröffentlicht am 24.09.2012
Natürlichkeit und Farbe in einem - geht das? Wir sagen: Das geht! Wenn wir Farbe ins Spiel bringen, achten wir darauf, dass wir Mensch und Natur nicht gefährden. Deshalb verwenden wir für unsere Möbel nur hochwertige Lacke, die besonders kinderfreundlich sind.

Geprüfte Sicherheit für unsere Oberflächen
Bei der Oberflächenbehandlung unserer Möbel kommen für uns nur ökologisch unbedenkliche Produkte mit entsprechenden Prüfzeugnissen infrage. Unsere Lacke sind beständig gegen Speichel und Schweiß und erfüllen die europäische Norm DIN-EN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug). Weil Kinder ihre Spielzeuge oft in den Mund stecken, könnten giftige Rückstände in den Magen gelangen. Die sogenannte Spielzeug-Norm DIN-EN 71-3 regelt die Grenzwerte der Giftstoffe in Kinderspielzeug. Werden die Grenzwerte unterschritten, sind die Anforderungen der DIN-Norm erfüllt. Die Einhaltung der Richtlinien prüft eine gesetzlich zugelassene unabhängige Prüfstelle, wie zum Beispiel der TÜV.

Frei von Giftstoffen
Unsere Lack-Rezeptur ist frei von Holzschutzmitteln, giftigen Schwermetallen, Weichmachern oder Formaldehyd und ist daneben beständig gegen Wasser und Trinkalkohol. Theoretisch könnten unsere Lacke auch problemlos für Kinderspielzeug verwendet werden. So ist es kein Problem, wenn Ihr Kleinkind in seiner Entdeckungsphase mal den Tisch oder das Stuhlbein ableckt. Unsere speichelfesten Lacke halten das aus und das Wichtigste: sie stellen keine Gefahr für die Gesundheit Ihrer Kinder dar.


Bildquellen:
Wir lackieren kinderfreundlich: Rolf van Melis / pixelio.de

Direkter Dialog mit uns

Unsere Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 07.00 bis 16.30, Freitag 07.00 bis 13.00
oder nach Vereinbarung auch samstags.

So finden Sie uns

© 2012 Ströbel Schreinerei und Möbelbau