Natürlich Holz!

Veröffentlicht am 13.03.2013
Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir in unseren Wohnräumen. Das Raumklima gewinnt dadurch eine besondere Bedeutung für unser Wohlbefinden. Gerade in einer Zeit, in der Allergien keine Seltenheit mehr sind, werden Wohnräume gerne mit dem natürlichen Werkstoff Holz ausgestattet.

Die grüne Lunge der Erde
Der nachwachsende Rohstoff Holz besticht mit einer beispielhaften Ökobilanz. Gerne bezeichnet als "die grüne Lunge der Erde", zieht jeder Baum im Wald Kohlendioxid aus der Atmosphäre und gibt gleichzeitig Sauerstoff ab. Selbst bei der Produktion und Verarbeitung von Holz, bleibt das Kohlendioxid gebunden und mindert so die Treibhausgase, die mitverantwortlich für die globale Erwärmung sind. Im Vergleich zu anderen Rohstoffen, wie z. B. Kunststoff, wird bei der Produktion, Verarbeitung, genauso wie bei der Entsorgung von Holz, deutlich weniger Energie verbraucht. Darüber hinaus, ist Holz besonders flexibel, langlebig und kann restauriert oder für frischen Wind einfach umgestaltet werden.

Holz und Wohnklima
Holz bleibt immer ein Stück Natur. Neben den ökologischen Vorteilen, hat Holz in Punkto Raumklima die Nase vorn. Mit Holz ausgestattete Räume erreichen schneller eine angenehme Temperatur, was sich spätestens bei der Heizkostenabrechnung bemerkbar macht. Im Gegensatz zu Fliesen kann Holz die Raumfeuchtigkeit aufnehmen und sie bei Bedarf wieder abgeben. Besonders positiv wirkt sich das im Winter aus, wenn die Heizung auf Hochtouren läuft und die Raumluft zu trocken ist. In Kombination mit gesundheitsverträglichen Lacken, Wachsen oder Ölen, senkt Holz die Schadstoffbelastung in Ihren Räumen. Damit ist Holz nicht nur die erste Wahl für  Allergiegeplagte, sondern auch für alle, die Wert auf gesundes Wohnen, schlichte Eleganz und Gemütlichkeit legen.




Bildquellen:
Natürlich Holz!: Peter Habereder / pixelio.de

Direkter Dialog mit uns

Unsere Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 07.00 bis 16.30, Freitag 07.00 bis 13.00
oder nach Vereinbarung auch samstags.

So finden Sie uns

© 2012 Ströbel Schreinerei und Möbelbau